ASV Sterzing

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Junge Freienfelder unter die Fittiche von Ruggero Grassi

Nachdem Ende des abgelaufenen und zu Beginn dieses Jahres an der Grundschule von Trens ein Schnupperkurs zum Thema Laufen unter der Anleitung von Silvia Weissteiner und Ruggero Grassi abgehalten wurde, findet dieser eine Fortsetzung in der Dreifachturnhalle und ab Frühjahr auf der Laufbahn von Sterzing. Sämtliche Jugendliche aus Freienfeld sind zur Freude von Sektionsleiter Ruggero Grassi nach wie vor mit großem Enthusiasmus dabei.

Würdiger Auftritt von Wolfgang Plattner beim Tokyo Marathon 2017

Am 26. Februar hat unser Wolfgang Plattner in der Altersklasse M50 am Tokyo Marathon 2017 teilgenommen. Es war ein unvergessliches Erlebnis vor einer großartigen Kulisse in der japanischen Hauptstadt, so Wolfgang nach dem Zieleinlauf. Für die klassische Strecke über 42km benötige der Vertreter des ASV Sterzing Volksbank, der auch ein Bediensteter der Volksbank ist, 3h46'04". Der Vorstand freut sich mit Wolfgang für die erbrachte Leistung.

3. und 4. Spieltag des Grundurchgangs auf dem Keinfeld

Nach einem vielversprechenden Beginn kam unsere Mannschaft am 22. Januar 2017 im 3. Durchgang auf dem Kleinfeld auf der Anlage von Leifers gegen die Gastgeber von "SSV Leifers The Butchers" gehörig unter die Räder. Das Spiel war durch von 25 Tore gekennzeichnet. Kurz nach Anpfiff ging Leifers mit 1:0 in Führung, doch der ASV Sterzing Volksbank drehte umgehend den Spieß und führte nach 10 Minuten durch Tore von Michal Matusewicz und Benjamin Geyr mit 4:1. Binnen kürzester Zeit glichen die Unterländer wieder aus und gingen mit 5:4 in Führung, ehe Nicolai Wild kurz vor der Pause das 5:5 erzielte. Doch im zweiten Spielabschnitt brachen die Fuggerstädter ein und Leifers zog mit 10:5 davon. Gabriel Di Stefano, Andrea Rotasperti und Florian Astenwald (2) sorgten für Ergebniskosmetik. Das Spiel endete mit einem 16:9 Sieg der Gastgeber, wobei diese in 20" der letzten Spielminute sogar 4 Tore erzielten.

Am 26. Februar 2017 wurde in Sterzing der 4. Spieltag ausgetragen: der ASV Sterzing Volksbank besiegte UF Gargazon und ASC Algund mit 10:4 (7:1) und 12:6 (4:3). Im ersten Spiel zeichneten sich Kapitän Florian Astenwald mit 4 Treffern und Nicolai Wild mit zwei Toren besonders aus.Zudem skorten jeweils Thomas Gschliesser, Michal Matusewicz, David Messner und Ingo Thaler. Gegen ASC Algund, welches nur mit 4 Akteuren angetreten war, tat sich unser Team anfänglich schwerer. Die erste Halbzeit endete mit einer knappen 4:3 Führung unserer Mannschaft. Für die Hausherren trugen sich als Torschützen wiederum Florian Astenwald (3), Michal Matusewicz (3), Thomas Gschliesser (2), Nicolai Wild (2), Gabriel Di Stefano (1) und Ingo Thaler (1) ein. 

Die weiteren Spiele endeten mit Siegen von SSV Laives The Butcher gegen ASD Trento Lumberjacks mit 20:12, Trient besiegte wiederum Algund mit 11:6, während Leifers den UF Gargazon mit 10:5 abfertigte.

Im Kreis Trentino - Südtriol sicherte sich der SSV Leifers The Butschers mit 24 Punkten (8 Siege) vor dem ASV Sterzing Volksbank mit 18 Punkten und einer Tordifferenz von 77 zu 49 den Sieg.  In der Lombardei ging UHC Varese Wild Boars als Gewinner hervor, während im süditalienischen Kreis Viking Roma B den Sieg für sich verbuchte.

 

Seite 5 von 113

ASV Sterzing

Ziel und Zweck des Vereins ist die Förderung der sportlichen Tätigkeit, der Betrueung der Mitglieder auf diesem Gebiet und insbesondere das Heranbilden der Sport treibenden Jugend. Der ASV Sterzing verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Sektionen

 

  • Leichtathletik / Laufen
  • Kanu / Rafting
  • Skaten
  • Unihockey / Floorball
  • Badminton

 

Facebook

You are here