ASV Sterzing

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Auftakt der Tirol Trophy 2017 in Sterzing

ASV Sterzing VOLKSBANK - HOTSHOTS INNSBRUCK 3:0

Der Sterzinger Sieg war von Anfang an eine klare Angelegenheit  gegen die ersatzgeschwächten "Hotshots" aus Innsbruck. Zudem vergaben die Fuggerstädter zahlreiche Torchancen. Für die Gastgeber skorten Michal Matusewicz, Hubert Hofer und Ingo Thaler.

ASV Sterzing VOLKSBANK - UHC ALLIGATOR RUM 4:3

Nach einem starken Beginn des ASV Sterzing Volksbank und einer beruhigenden 2:0 Führung im 1. Drittel, kamen die "Alligatoren" aus Rum immer besser ins Spiel. Zwischenzeitlich stellten die Nordtiroler den 2:2 Einstand her. Das 2. Drittel endete mit einer knappen 3:2 Führung für unser Team, das die Gäste neuerdings egalisieren konnten. Den erlösenden Siegestreffer erzielte Michal Matusewicz knappe 2 Minuten vor Spielende. Insgesamt trug sich Michal dreimal in die Skorerliste ein, während Lorenz Mair einmal erfolgreich war.

 

Weitere Ergebnisse:

UF GARGAZON - HOTSHOTS INNSBRUCK  7:0

UF GARGAZON - UHC ALLIGATOR RUM  7:5

„Die schnellste Sportart der Welt“

Dank des unermüdlichen Einsatzes von Sektionsleiter Erhard Holzer ist es dem ASV Sterzing Volksbank gelungen, das Badminton einem breit gefächerten, interessierten Personenkreis anzubieten. Die Jugendarbeit besitzt dabei den Vorrang. Näheres zu dieser faszinierenden Sportart im unten stehenden Artikel der Monatszeitschrift "Der Erker".

 

Ein Sieg und eine Niederlage im 2. Spieltag des Grunddurchgangs auf dem Kleinfeld

Am 13. November 2016 hat der "ASD Lumberjack Trento" die Organisation des 2. Spieltages im Grunddurchgang der Italienmeisterschaft auf dem Kleinfeld übernommen. Dabei sicherte sich der ASV Sterzing Volksbank im ersten Spiel einen ungefährdeten Sieg gegen die Gastgeber aus Trient. Die Begegnung endete mit einem 10:2 (4:2) Erfolg der Sterzinger, die mit einer stark verjüngten Mannschaft angetreten sind; es wurden nämlich vier Jugendliche, und zwar David Messner, Max Gröbner, Ingo Thaler und Hubert Hofer eingebaut. Als erfolgreiche Torschützen erwiesen sich Gabriele Di Stefano mit 3 Treffern, Florian und Hannes Astenwald mit jeweils 2 Toren, Benjamin Geyr auch mit 2 Einschüssen und David Messner mit einem Treffer.
Der zweite Gegner war der derzeitige Spitzenreiter "Leifers The Butchers"; es war eine umkämpfte Begegnung die mit 5:4 Sieg der Leiferer endete, nachdem die erste Halbzeit 1:1 geendet. Als Torschützen zeichnete sich wieder Kapitän Florian Astenwald mit 2 Treffern, Max Gröbner und David Messner aus.
In der Tabelle belegt der ASV Sterzing Volksbank nach 4 Spielen derzeit den 2. Platz mit 9 Punkten hinter Leifers The Butchers, welche 12 Zähler aufweisen. Es folgen UF Garagazon, ASC Algund und ASD Lumberjacks Trento.
Der nächste Spieltag wird am 22. Januar 2017 in Leifers ausgetragen, wo das Sterzinger Team neuerdings auf den derzeitigen Spitzenreiter treffen wird. Eine Revanche ist auf jeden Fall angesagt.

Seite 6 von 113

ASV Sterzing

Ziel und Zweck des Vereins ist die Förderung der sportlichen Tätigkeit, der Betrueung der Mitglieder auf diesem Gebiet und insbesondere das Heranbilden der Sport treibenden Jugend. Der ASV Sterzing verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Sektionen

 

  • Leichtathletik / Laufen
  • Kanu / Rafting
  • Skaten
  • Unihockey / Floorball
  • Badminton

 

Facebook

You are here