ASV Sterzing

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

49. Mitgliederversammlung des ASV Sterzing Volksbank

Am 5. Mai 2017 fand die 49. Mitgliederversammlung im ASV Sterzing statt. Nahezu 10% der Vereinsmitglieder konnten vom Präsidenten, Felix Rampelotto, begrüßt werden. Danach streifte der Vorsitzende die Entwicklung der Anzahl der Mitglieder sowie die durchgeführte Tätigkeit in den einzelnen Sektionen. Hervorgehoben wurde der Italiemeistertitel, den das Floorballteam auf dem Kleinfeld im April 2016 erobert hatte, das gute Abschneiden der Läufer anlässlich der Italienmeisterschaft im Crosslauf in Gubbio, die hervorragende Performance von Markus Ploner beim "Frankfurter Marathon"  sowie die Leistungen der beiden Rafting Teams ("U19" und absolute Klasse) anlässlich der Europameisterschaft im slowenischen Tacen und bei der Weltmeisterschaft in Abu Dhabi, die Reaktivierung der Sektionen Skating und Schwimmen sowie die großartige Unterstützung durch den historischen Sponsor  "VOLKSBANK".

Als 2. Tagesordnungspunkt stellte der Vorsitzende die Gewinn- und Verlustrechnung sowie die Vermögenssituation zum 31. Dezember 2016 vor, welche von der Vollversammlung mit Stimmeneinhelligkeit genehmigt wurde.

Danach wurde zu den Neuwahlen der Vereinsorgane für das Triennium 2017 - 2019 geschritten. Mit Stimmeneinhelligkeit wählte die Vollversammlung im Sinne der Art. 19 und 20 der Satzungen folgende Personen in den Vereinsausschuss: Toni Agostini, Florian Astenwald, Erwin Fassnauer, Peter Frick, Ruggero Grassi, Erhard Holzer, Günther Holzknecht, Markus Ploner und Felix Rampelotto. Dr. Klaus Steckholzer, Arch. Barbara Nitz und Dr. Robert Brunner bilden im Sinne des Art. 26 der Satzungen das Kollegium der Rechnungsrevisoren, während Hannes Astenwald, Luca Miola und Joachim Scheiber gemäß Art. 27 der Satzungen im Schiedsgericht präsent sein werden.

Nach der Vollversammlung wurde den Anwesenden ein Umtrunk serviert.

Einberufung der 49. Mitgliederversammlung 2017

 

Im Sinne von Art. 16 der Satzung findet am Donnerstag, den 4. Mai 2017 um 23,00 Uhr in erster Einberufung und am Freitag, den 5. Mai 2017 um 18,00 Uhr in zweiter Einberufung am Sitz des Jugenddienstes Wipptal (2. Stock), Streunturngasse, 5 in Sterzing die 49. Mitgliederversammlung des „Amateursportverein Sterzing“ mit folgender Tagesordnung statt:

1. Bericht des Präsidenten

2. Genehmigung der Jahresabschlussrechnung 2016

3. Neuwahl der Vereinsorgane für die Amtszeit 2017 - 2019

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung ladet der ASV Sterzing zu einem Umtrunk ein. In der Zuversicht Dich bei der Mitgliederversammlung persönlich begrüßen zu dürfen, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen.

Der Präsident

Felix Rampelotto

 

Der ASV Sterzing Volksbank bei der Italienmeisterschaft 2017 in Gubbio mit dabei

 

Am gestrigen Sonntag, dem 12. März 2017 wurden wie im Vorjahr in Gubbio  (Umbrien) auf dem "Parco Romano" die Italienmeisterschaften im Crosslauf ausgetragen. Drei Läufer des ASV Sterzing Volksbank beteiligten sich an diesem Fest des Crosslaufes. Der "Parco Romano" tangiert den Aussenrand des Zentrums von Gubbio und auf dieser grünen Lunge wurde ein wunderschöner Parcours angelegt, der von den Athleten alles abverlangte. Gegenüber dem Vorjahr wurden jedoch einige Korrekturen angebracht.Gestern wurden die Einzel- und Mannschaftsbewerbe durchgeführt: in der absoluten Klasse eroberte der ASV Sterzing Volksbank über 10 Km in derselben Besetzung des Jahres 2016 mit Markus Ploner (40 bzw. 37), Daniel Hofer (61 bzw. 80) und Manuel Steinwandter (153 bzw. 147) mit 264 Punkten den 24. Rang unter den 68 teilnehmenden Vereinen. Dieses Ergebnis lag unter den Erwartungen, wollte man doch eine "top 20" Platzierung erreichen. Das Aushängeschild der Sterzinger, Markus Ploner, konnte sich gegenüber dem abgelaufenen Jahr leicht verbessern, während vor allem Manuel Steinwandter dem viel zu schnellen Anfangstempo Tribut zahlen musste. Nach der ersten Runde  (2 Km) lagen die Sterzinger in der Mannschaftswertung sogar neunter Stelle. Trainer Ruggero Grassi war es bewusst, dass diese Platzierung nicht zu halten war, hoffte jedoch auf einen nicht zu starker Abbau der Wipptaler. Lediglich Markus Ploner konnte seine Stellung halten.

Seite 4 von 113

ASV Sterzing

Ziel und Zweck des Vereins ist die Förderung der sportlichen Tätigkeit, der Betrueung der Mitglieder auf diesem Gebiet und insbesondere das Heranbilden der Sport treibenden Jugend. Der ASV Sterzing verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Sektionen

 

  • Leichtathletik / Laufen
  • Kanu / Rafting
  • Skaten
  • Unihockey / Floorball
  • Badminton

 

Facebook

You are here