ASV Sterzing

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Erfolgreicher Auftakt des UHC Sterzing - Garagazon Liftex im Floorball Italiencup 2017

E-Mail Drucken PDF

Am 1. Oktober 2017 erfolgte in der Dreifachturnhalle von Sterzing der Auftakt zum Floorball Italiencup 2017/18. Es war der erste offizielle Auftritt der neu formierten Mannschaft des UHC Sterzing - Gargazon Liftex, deren Akteure vom ASV Sterzing Volksbank und vom UF Gargazon Liftex bereit gestellt werden.

Im ersten Spiel trafen die Gastgeber auf Leifers/Laives, ein Team das sich wiederum aus Spielern aus Leifers und dem FBC Bozen zusammensetzt. Die Hausherren dominierten das Spiel und gingen bereits nach 37 Sekunden mit Andreas Chronst in Führung. Nach weiteren 4 Spielminuten erhöhte Fabian Hafner auf 2:0. Die Gäste verkürzten wenig später auf 1:2; Benjamin Geyr stellte wiederum einen zwei Tore Vorsprung her, ehe Leifers noch vor der Pause den Anschlusstreffer erzielte. Im zweiten Spielabschnitt kontrollierte der UHC Sterzing - Gargazon Liftex nach Belieben das Spiel und konnte die sich zahlreich bietenden Chancen nicht in Tore ummünzen. Und dies rächte sich 5 Minuten vor Spielende als die Hausherren in Unterzahl den Ausgleich hinnehmen mussten. Insgesamt gab Sterzing 25 Torschüsse ab, während Leifers auf 15 kam, von denen Keeper Patrick Bertoldi 12 erfolgreich abwehrte.

Nachdem Leifers, nach erfolgreicher Aufholjagd das zweite Spiel gegen den ASC Algund mit 6:3 (1:3) für sich entschieden hatte, traf unser Team auf die Algunder. Diesmal hütete Markus Baur das Tor der Hausherren und musste insgesamt acht mal eingreifen. Sterzing/Gargazon schoss 17 mal auf das gegnerische Tor und erzielte fünf Treffer. In der 1. Spielhälfte führte unsere Mannschaft durch Treffer von Kapitän Florian Astenwald und Andreas Chronst mit 2:0. Und erhöhte im 2. Spielabschnitt mit Gabriel Di Stefano (2) und Benjamin Geyr auf 5:0, ehe den Algundern 25 Sekunden vor dem Abpfiff der Ehrentreffer gelang, und damit das erste "shutout" von Markus Baur verhinderte.

Nach dem ersten Spieltag führt der UHC Sterzing - Gargazon Liftex punktgleich, aber mit der besseren Tordifferenz, mit Leifers die Tabelle im Cup an. Die Prämissen für eine sportlich erfolgreiche Saison scheinen gegeben zu sein. Die Coaches Jürgen Gasser und Marco Concli können sich freuen.

ASV Sterzing

Ziel und Zweck des Vereins ist die Förderung der sportlichen Tätigkeit, der Betrueung der Mitglieder auf diesem Gebiet und insbesondere das Heranbilden der Sport treibenden Jugend. Der ASV Sterzing verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Sektionen

 

  • Leichtathletik / Laufen
  • Kanu / Rafting
  • Skaten
  • Unihockey / Floorball
  • Badminton

 

You are here