Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

AVS Sterzing

Agnes Tschurtschenthaler kehrt nach 7 Jahren zum ASV Sterzing zurück

Agnes Tschurtschenthaler kehrt nach 7 Jahren zum ASV Sterzing zurück

Agnes Tschurtschenthaler kehrt nach 7 Jahren zum ASV Sterzing zurück
03. März
07:22 2015

Am 21. Februar 2015 war es wieder soweit: nach sieben erfolgreichen Jahren bei der Sportgruppe der ‚Forstwache‘ kehrt Agnes Tschurtschenthaler wieder zum ASV Sterzing Volksbank zurück, mit welchem sie im Zeitabschnitt 2003 – 2007 große Auftritte feierte. Besonders hervorzuheben sind dabei die zwei Italienmeistertitel mit der Mannschaft in der absoluten Klasse der Frauen im 4 Km Crossbewerb und ihre Teilnahme an der EM im Jahr 2006 in Göteborg (S) im 3000 Hindernislauf sowie die Vereinsbestleistungen auf der zitierten Distanz, 2000m Steeple, 800m und auf der kurzen Schwedenstaffel.

Nach einer Wettkampfpause von 20 Monaten, bedingt durch eine hartnäckige Verletzung aber auch durch die Geburt von Greta, ging Agnes Tschurtschenthaler anlässlich des über 10000m führenden 2. Meraner Stadtlaufes wieder an den Start. Und prompt stellte sie ihre sehr gute physische Verfassung unter Beweis, indem sie das Rennen in der Passerstadt in 34’19“ für sich entschied und ihre Konkurrentin, Kathrin Hanspeter, aus dem Sarntal 16″ hinter sich ließ. Als dritte passierte J. von Dellemann mit einem Rückstand von nahezu vier Minuten das Ziel.

Im Bild : Agnes Tschurtschenthaler

Bei den Herren war hingegen Manuel Steinwandtner am Start, welcher den Lauf nach 32’36“ als insgesamt sechster beendete und in seiner Altersklasse (U23) den zweiten Rang belegte. Den Sieg holte sich Peter Lanziner (Quercia Rovereto) mit einer Laufzeit von 30’49“ vor Alexander Stuffer, welcher in seinen Jugendjahren (Schüler bis U23) sämtliche Wettkämpfe mit dem Dress des ASV Sterzing bestritten hat und nach wie vor Inhaber mehrerer Vereinsrekorde ist.

 

Ähnliche Beiträge

Sponsoren

Volksbank