Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

AVS Sterzing

In Levico Eröffnungsrennen der neuen Crosssaison

In Levico Eröffnungsrennen der neuen Crosssaison

25. November
14:32 2014

Am vergangenen Sonntag, dem 23. November 2014, wurde in Levico (Trentino) der erste Crosslauf der neuen Saison augetragen. Daran beteiligten sich auch die Läuferinnen des ASV Sterzing Volksbank, und zwar bei der weiblichen Jugend und bei den Juniorinnen. Alle Läuferinnen überzeugten: bei der weiblichen Jugend (1997/1998) nahmen unsere Leistungsträgerinnen Vera Mair, Verena Stefani und Anna Frick jeweils die Ränge 4, 5 und 6 ein. Den 4 Km langen Lauf entschied das lombardische Läufertalent, Federica Zanoni, auf souveräne Art für sich; die Leistungsträgerin der Atletica Bergamo distanzierte die Zweitplatzierte fast um eine Minute, während sich unsere Läuferinnen die Platzierungen im Endspurt ‚ausmachten‘.

Bei den Junioren gingen hingegen die stärksten italienischen Läuferinnen an den Start, galt doch dieser Test im Trentino als Qualifikationlauf für die bevorstehende Cross Europameisterschaft, die im Dezember in Bulgarien stattfindet. Als Fixgesetzte im italienischen Nationalteam nahm Anna Stefani (bis 31. August 2014 stärkste Leistungsträgerin beim ASV Sterzing Volksbank vor ihrem Wechsel zur ‚Forstwache‘) am Rennen nicht teil. Mit dabei war Alexandra Larch, die sich nach 4000m an ausgezeichneter neunter Stelle platzierte und auf die Siegerin Alice Cocco vom CUS Sassari nur 30 Sekunden einbüßte. In ihrem Jahrgang (1996) erreichte Alexandra den dritten Rang; ein gutes Omen für die bevorstehende Saison. Sandra Sparer war nach der langen Verletzungspause nicht am Start.

 

Ähnliche Beiträge

Sponsoren

Volksbank