Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

AVS Sterzing

11. Rafting Weltmeisterschaft mit Sterzinger Beteiligung auf West Java begonnen

11. Rafting Weltmeisterschaft mit Sterzinger Beteiligung auf West Java begonnen

11. Rafting Weltmeisterschaft mit Sterzinger Beteiligung auf West Java begonnen
03. Dezember
17:48 2015

Am heutigen Mittwoch, dem 3. Dezember 2015 hat die 11. Rafting – Weltmeisterschaft im 6-Boot für die absolute Klasse auf dem Citarik River in Sukabumi auf West Java (Indonesien) begonnen. Als erster Wettkampf stand der Sprint auf dem Programm, an welchem sich Teams aus 21 Nationen beteiligten. Das italienische Boot, in welchem die Sterzinger Robert Schifferle, Patrick Agostini, Alexander Zanella, der Meraner, aber „fast Sterzinger“ Thomas Waldner sowie Enrico Gheno und Mattia Fellini (beide Valbrenta/Valstagna) saßen, belegte einen Platz im Mittelfeld. Nach einem fast „Steher“ auf dem seichten Citarik River, welcher nach Aussage von Patrick Agostini in etwa zwei Sekunden kostete, reichte es für den 11. Rang mit einer Fahrtzeit von 1’44″98. Den Sieg holte sich das favorisierte Boot aus Japan in 1’40″14 mit einem Vorsprung von 61 Hundertstel auf Brasilien und 72 Hundertstel auf Argentinien.

Die neuen Weltmeister im Sprint aus Japan

 

 

Ähnliche Beiträge

Sponsoren

Volksbank