Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

AVS Sterzing

Achtungserfolg der Läuferinnen und Läufer des ASV Sterzing Volksbank bei der diesjährigen Auflage der Südtiroler Stadt- und Dorfläufe

Achtungserfolg der Läuferinnen und Läufer des ASV Sterzing Volksbank bei der diesjährigen Auflage der Südtiroler Stadt- und Dorfläufe

Achtungserfolg der Läuferinnen und Läufer des ASV Sterzing Volksbank bei der diesjährigen Auflage der Südtiroler Stadt- und Dorfläufe
28. Oktober
19:01 2018

Mit dem heutigen 28. Oktober 2018 haben die 39. Südtiroler Stadt- und Dorfläufe in St. Ulrich ihren Abschluss gefunden. Es es war ein voller Erfolg für die Sterzinger Läuferriege. Am 21. Oktober 2018 waren zwei Läuferinnen in Sarnonico (Trentino) dabei und belegten dabei den zweiten Rang mit Laura Markart wieder einmal hinter Pia Fischer von der SG Eisacktal, während bei der weiblichen Jugend A Lara Vorhauser noch einmal mit einem klaren Sieg überzeugte.  Laura Markart, links als Zweitplatzierte  Siegerin Lara Vorhauser

In St. Ulrich platzierten sich 4 Läuferinnen der Schülerinnen B aus dem Wipptal unter den ersten zehn. Laura Markart belegte neuerdings den zweiten Rang, Maria Kerschbaumer aus Freienfeld wurde dritte, Nora Markart vierte und Theresa Frick eroberte den 10. Rang.  Theresa Frick

Bei den Schülerinnen A zeigte Birgit Schölzhorn neuerdings eine ansprechende Leistung und erzielte mit 10″ Rückstand den zweiten Platz. Birgit Schölzhorn

In der Altersklasse der weiblichen Jugend A musste sich Lara Vorhauser diesmal der Vertreterin vom SSV Bruneck geschlagen geben, während bei der männlichen Jugend B, der sechzehnjährige Julian Markart neuerlich als erster das Ziel passierte.

In der Gesamtwertung erreichten bei den Schülerinnen B, Laura Markart, Nora Markart, Maria Kerschbaumer und Theresa Frick jeweils die Ränge zwei, drei, sechs und fünfzehn. In der Altersklasse der Schülerinnen A wurde Birgit Schölzhorn aufgrund der niedrigeren Anzahl der bestritten Läufe dritte, während Julian Markart (männliche Jugend B) sämtliche Läufe für sich verbuchte und als klarer Sieger hervorging. Einen knappen Sieg erzielte auch Lara Vorhauser (weibliche Jugend A), die insgesamt vier von acht bestrittenen Rennen gewann.

Julian Markart und Lara Vorhauser die strahlenden Gesamtsieger

 

 

Ähnliche Beiträge

Sponsoren

Volksbank