Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

AVS Sterzing

Auch beim Sarner – Dorflauf zeigen sich die Läuferinnen und Läufer des ASV Sterzing Volksbank von der besten Seite

Auch beim Sarner – Dorflauf zeigen sich die Läuferinnen und Läufer des ASV Sterzing Volksbank von der besten Seite

02. Juni
15:50 2018

Es war eine denkwürdige Auflage des 35. Sarner Dorflaufes. In etwa 420 Läuferinnen und Läufer nahmen das Rennen in Angriff, das der Wettergott stark beeinflusste. Zunächst gab es Sonnenschein, dann zog aber ein Gewitter auf. Der zweite Teil der Veranstaltung konnte nur mehr bei äußerst widrigen Bedingungen (zuerst Hagelsturm und dann Regen)  durchgezogen werden. Dabei zeigten die Athleten/innen des ASV Sterzing Volksbank eine ansprechende Leistung. In der Altersklasse der Schülerinnen B (Jahrgang 2005/2006) setzen sich Laura Markart und Nora Markart besonders ins Szene und belegten auf der 1400m messenden Strecke jeweils die Ränge drei (4’44″6) und vier (4’45″8) bei einem Starterfeld von 35 Läuferinnen; Lea Überegger und Eva Hochrainer erreichten als 22. bzw. 26. das Ziel. Bei den Schülerinnen A (Jahrgang 2003/2004) zeigte Brigitte Schölzhorn auf dem 1600m langen Parcours eine ausgezeichnete Leistung und eroberte mit 6’06″1 mit einem hauchdünnen Rückstand auf die Siegerin den zweiten Platz. Eine gute Performance erzielte bei der weiblichen Jugend A (Jahrgang 1999/2000) Lara Vorhauser, welche mit 10’39″5 (2900m) wie in Schluderns den zweiten Platz belegte. Eine Klasse für sich war wiederum Julian Markart (männliche Jugend B), der als souveräner Sieger hervorging, und in der gesamten Jugendklasse mit 9’33″8 eine Tagesbestzeit aufstellte.

Ähnliche Beiträge

Sponsoren

Volksbank