Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

AVS Sterzing

Souveräner Sieg von Daniel Hofer beim ‚Vivicittà 2015‘ in Bozen

Souveräner Sieg von Daniel Hofer beim ‚Vivicittà 2015‘ in Bozen

Souveräner Sieg von Daniel Hofer beim ‚Vivicittà 2015‘ in Bozen
12. April
19:21 2015

Daniel Hofer vom ASV Sterzing Volksbank hat auf souveräne Art und Weise die 32. Auflage des Bozner ‚Vivicittà 2015‘ für sich entschieden. Der seit diesem Jahr für die Wipptaler startende Bozner benötigte für die 12Km, die sich durch die Straßen der Landeshauptstadt schlängelten 38’03“ und verwies somit Georg Brunner vom Laufclub Pustertal, der einen Rückstand von 58″ verzeichnete, auf Platz zwei; das Podium bestieg zudem Khalid Jbari vom Athletic Club 96 Bolzano, welcher weitere neun Sekunden länger auf der Strecke war.  Bereits nach 2 Km setzte sich Daniel von seinen Konkurrenten ab und lief einen ungefährdeten Sieg entgegen. Bei den Frauen siegte Kathrin Hanspeter von den Lauffreunde Sarntal mit 43’38“; bei diesem Wettkampf waren keine Sterzinger Läuferinnen am Start.

Daniel Hofer

Ähnliche Beiträge

Sponsoren

Volksbank