Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

AVS Sterzing

4. Etappe des „Ladurner Grand Prix“ der Schülerinnen B in Haslach-Bozen. Ein nennenswerter Erfolg des ASV Sterzing Volksbank.

4. Etappe des „Ladurner Grand Prix“ der Schülerinnen B in Haslach-Bozen. Ein nennenswerter Erfolg des ASV Sterzing Volksbank.

06. Juni
19:55 2022

Am Samstag, dem 4. Juni 2022, wurde auf der Leichtathletikanlage in Haslach-Bozen die 4. Etappe des „Grand Prix Ladurner“ durchgeführt. Dabei erzielten die Schülerinnen B des ASV Sterzing Volksbank einen nennenswerten Erfolg und platzierten sich in der Mannschaftswertung mit 85 Punkten hinter dem SC  Meran an zweiter Stelle. Unsere Mädchen erzielten folgende Leistungen: Sophie Kathrin Seehauser  den 4. Platz über 60m in 8″72 und den 7. Rang im Weitsprung mit 4,03m,  Sofia Schölzhorn (4.) mit 3’35″91 im 1000m Lauf, Robin Rainer den 6. Platz über 60Hs (10″77) und den 7. Rang im Hochsprung mit 1,20m, Maria Gogl zweimal Dritte sowohl im Kugelstoßen mit 8,49m und im Ballwurf mit 34,46m. Dieses beachtliche Mannschaftsergebnis ist sowohl den beiden Sektionsleitern Ruggero Grassi und Elisabeth Stofner sowie dem Betreuerstab mit Philipp Forer, Christoph Holzer und Silvia Weissteiner zuzuschreiben.

Bei den Schülern B sind jeweils der 4. und 5. Rang von Johannes Pichler im Weitsprung mit 4,07m und die 9″22 im 60m Lauf hervorzuheben; Anton Volgger erzielte hingegen einen 5. Platz im Ballwurf mit 31,48m und einen 6. Rang im 60Hs lauf mit mit 11″08. In der Mannschaftswertung nahm der ASV Sterzing Volksbank den 4. Platz ein.

Die Schülerinnen A bestritten den 300m Lauf: dabei erreichten Lena Trenkwalder mit 45″22 einen 4. und Judith Seidner mit 46″40 einen 7. Platz. Verena Costa sprang 4,51m weit und wurde Vierte, während Emily Klammer im Kugelstoßen (3Kg) mit 7,45 den 7. Platz einnahm. In der kurzen Schwedenstaffel (100+200+300+400) belegte der ASV Sterzing Volksbank mit Maria Sailer, Sarah Gschliesser, Judith Seidner und Lena Trenkwalder in 2’42″17 den 3. Rang. In der Mannschaftswertung reichte es mit 36 Punkten für den 6. Platz.

Ähnliche Beiträge

Sponsoren

Volksbank