Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

AVS Sterzing

Ausgezeichnete Leistungen beim Läufermeeting in Ponzano Veneto (TV)

Ausgezeichnete Leistungen beim Läufermeeting in Ponzano Veneto (TV)

02. Juli
11:30 2012

In der Nacht vom Freitag (29. Juni)  präsentierten sich die Läufer vom ASV Sterzing Volksbank von ihrer besten Seite, dabei stellten zwei Leistungsträger ihre persönliche Bestzeit auf. Markus Ploner, Alexander Rampelotto, Daniel Hackhofer sowie der frühere Vereinskollege und Olympionike 2008, Chrsitian Obrist, gingen über die klassische Mittelstrecke von 1500m an den Start. Den bestbesetzten Zeitlauf über die genannte Strecke sicherte sich auf souveräne Art und Weise Chistian Obrist mit 3’43″05; in einem weiteren Zeitlauf waren die restlichen Aktiven des ASV Sterzing Volksbank am Start. Dabei stellte Alexander Rampelotto mit 3’52″70 eine persönliche Bestzeit auf und konnte zum ersten Mal in seiner jungen Karriere das Aushängeschild des Sterzinger Laufsports, Markus Ploner (3’52″74), hauchdünn auf der Ziellinie abfangen. Auch der Dritte im Bunde, Daniel Hackhofer, verbesserte seine perönliche Bestzeit um über 4 Sekunden; diese steht nunmehr bei 3’54″92.

Auf der Heimreise, kurz vor seinem Heimatsort Franzensfeste, ereilte Markus Ploner ein Missgeschick. Eine Hirschkuh rannte seitwärts in sein Auto. Es entstand erheblicher Sachschaden, doch Markus kam glücklicherweise nur mit dem Schrecken davon. Es ist bereits das zweite Mal, dass zur frühen Stunde ein Hirsch seinen Heimweg kreuzt.

Ähnliche Beiträge

Sponsoren

Volksbank