Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

AVS Sterzing

Ausgezeichneter Auftakt der Sterzinger Läufer/innen bei der 41. Auflage des Sommer Mittelstrecken Grand Prix in Trient

Ausgezeichneter Auftakt der Sterzinger Läufer/innen bei der 41. Auflage des Sommer Mittelstrecken Grand Prix in Trient

Ausgezeichneter Auftakt der Sterzinger Läufer/innen bei der 41. Auflage des Sommer Mittelstrecken Grand Prix in Trient
13. Juli
10:41 2016

Am gestrigen Dienstag, dem 12. Juli 2016, fand in Trient der erste Tag der 41. Auflage des Sommer Mittelstrecken Grand Prix statt. Mit den äußeren Bedingungen – etwas schwüle Witterung – kamen die Leistungsträger des ASV Sterzing Volksbank gut zurecht. Sowohl bei den Frauen als auch bei den Herren wurde der 1500m Bewerb ausgetragen. Dabei erzielte die Juniorin Vera Mair mit 4’40″69 eine persönliche Bestzeit; eine persönliche Bestzeit erlief sich auch Lisa Maria Aukenthaler (weibliche Jugend B) mit 5’06″46. Sehr gute Leistungen erbrachten zudem Sandra Sparer (U23) mit 4’43″38 und Verena Stefani mit 4’50″87 (Juniorin) sowie Anna Frick (Juniorin) mit 5’08″38.

Bei den Junioren glänzte hingegen der Junior Paolo Rampelotto, welcher in seinem Zeitlauf den 2. Rang belegte und mit 4’17″54 um acht Sekunden seine persönliche Bestzeit unterbot. Sehr zufrieden mit den gebotenen Leistungen zeigte sich Coach, Ruggero Grassi, dem an dieser Stelle ein Kompliment für die ausgezeichnete Vorbereitungsarbeit ergeht.

Ähnliche Beiträge

Sponsoren

Volksbank