Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

AVS Sterzing

Markus Ploner sichert sich in Levico die Sonderauflage der „La Trenta Trentina“

Markus Ploner sichert sich in Levico die Sonderauflage der „La Trenta Trentina“

28. September
20:47 2020

Unser Ausnahmekönner Markus Ploner hat am gestrigen Sonntag (27.9.2020) in Levico die diesjährige Auflage, die unter dem Zeichen der „Covid-19 Pandemie“ stand, gewonnen. Die Veranstalter waren zur Freude der Teilnehmer von der traditionellen Streckenlänge von 30 Km abgewichen und hatten einen Parcours von 19,2 Km, in Anspielung auf die Pandemie, erstellt. Der Läufer des ASV Sterzing Volksbank, welcher zum ersten Mal an diesem Wettkampf teilgenommen hat, übernahm bereits nach drei Kilometern die alleinige Führung und gab diese nicht mehr ab. Der erste Teil der Strecke verlief flach, danach hatten die LäuferInnen eine anspruchsvolle Steigung zu bewältigen. In den letzten Jahren hat Markus im September stets einen Marathonlauf bestritten, deshalb konnte er an diese Veranstaltung im Trentino aus terminlichen Gründen nie bestreiten. Wie eingangs erwähnt setzte sich Markus Ploner nach 10 Minuten vom restlichen Teilnehmerfeld ab und lief einen souveränen Sieg heraus.  Für die 19,2 Km benötigte der Läufer des ASV Sterzing Volksbank 1h6’36 und distanzierte somit seinen stärksten Widersacher, Luca Clara, um 39 Sekunden; der Drittplatzierte, Federico Polesana, wies einen Rückstand von 46 Sekunden auf.

Markus Ploner im Ziel

Ähnliche Beiträge

Sponsoren

Volksbank