Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

AVS Sterzing

Floorball – Meisterschaft 2015/16 – Kalender und Zielsetzungen

Floorball – Meisterschaft 2015/16 – Kalender und Zielsetzungen

15. September
09:40 2015

Nun ist es wieder soweit: der Spielkalender für die Saison 2015/16 für Groß- und Kleinfeld wurde verabschiedet, der Austragungsmodus des Italienpokals („Coppa Italia“) entscheidend abgeändert und auch die Spieltermine wurden theoretisch kostengünstiger und attraktiver angesetzt.

An der Italienmeisterschaft auf dem Großfeld beteiligen sich nunmehr 12 Teams, davon 5 aus Südtirol, drei aus der Lombardei, 2 aus dem Latium und jeweils eine Mannschaft aus den Abruzzen und dem Veneto. Unsere Mannschaft, der ASV Sterzing Volksbank, bestreitet insgesamt vier Heimspiele, wie aus dem nachstehenden Kalender hervorgeht:

Sterzing 10. Oktober 2015:    ASV Sterzing Volksbank – Floorball Ciampino

Sterzing 11. Oktober 2015:    ASV Sterzing Volksbank – QT8 Milano

Bozen 31. Oktober 2015:      SSV Diamante Bozen – ASV Sterzing Volksbank

Varese 21. November 2015:  Wild Boars Varese – ASV Sterzing Volksbank

Algund 13. Dezember 2015:  FBC Bozen – ASV Sterzing Volksbank

Padua 9. Januar 2016:          SHC Firelions Serenissima – ASV Sterzing Volksbank

Padua 10. Januar 2016:        Floorball L’Aquila – ASV Sterzing Volksbank

Mailand 31. Januar 2016:      FC Milano – ASV Sterzing Volkksbank

Sterzing 20. Februar 2016:    ASV Sterzing Volksbank – ASC Algund

Sterzing 21. Februar 2016:    ASV Sterzing Volksbank – Viking Roma

Algund 5. März 2016:           UF Gargazon Liftex – ASV Sterzing Volksbank

 

Im Kleinfeldturnier findet sich unser Team im Kreis Trentino-Südtirol wieder und trifft dabei auf UF Gargazon, Lumberjacks Trento, SHC Firelions Serenissima. Jede Mannschaft  bestreitet dabei neun Spiele auf 4 verschiedenen Spielplätzen: Algund, Sterzing, Padua und Trient. Es gibt noch weitere zwei Kreise. Die Zielsetzung des ASV Sterzing Volksbank besteht darin die Kleinfeld-Italienmeisterschaft für sich zu entscheiden, in der Großfeldmeisterschaft und im Italienpokal die „play-off“ Phase zu erreichen.

Italienpokal („Coppa Italia“): unsere Mannschaft spielt dabei im theoretisch stärksten Kreis (2) und trifft in einer Hin- und Rückrunde (Austragungsorte: Algund und Bozen) auf den UF Gargazon und den FBC Bozen. Die Sieger der jeweiligen vier Kreise bestreiten das Endturnier („final four), wobei jeder Sieger gegen jeden antritt. Am letzten Tag werden die Halbfinals und die Finalspiele bestritten (1. Platz und 3. Platz).

Ähnliche Beiträge

Sponsoren

Volksbank