Datenschutzhinweis

Diese Webseite benutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten.
Wenn Sie diesbezüglich mehr wissen wollen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung der Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie weiter auf dieser Webseite verweilen und den Button „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.

AVS Sterzing

Niederlage für unsere Mannschaft beim Rekordmeister SSV Diamante Bozen

Niederlage für unsere Mannschaft beim Rekordmeister SSV Diamante Bozen

Niederlage für unsere Mannschaft beim Rekordmeister SSV Diamante Bozen
02. November
15:41 2015

Beim Rekordmeister SSV Diamante Bozen gab es für unser Floorball-Team am 31. Oktober 2015 die erste Niederlage in der laufenden Saison. Der ASV Sterzing Volksbank musste nur Kapitän, Florian Astenwald (beruflich verhindert), vorgeben und war mit positiven Sensationen in die Talferstadt gekommen. Doch bereits in der ersten Spielminute geriet unsere Mannschaft in Rückstand, den sie mit einem Treffer von Konrad Geyr wieder wettmachte. So endete auch das 1. Drittel. Im zweiten Spielabschnitt hatten die Gastgeber anfänglich wieder mehr vom Spiel und gingen mit einem Doppelpack 3:1 in Führung. Unser Team reagierte souverän; zuerst verkürzte Michal Matusewicz und kurz vor der Pause erzielte Anthony Libener den Ausgleich. Aber gerade Anthony holte sich zu Beginn des letzten Spielabschnittes eine fünfminütige Strafe, welche sich für unsere Mannschaft negativ auf den weiteren Spielverlauf auswirkte. Die Talferstädter stellten binnen 40 Sekunden den zwei Tore Vorsprung wieder her, ehe M. Matusewicz noch einmal auf 4:5 verkürzen konnte. Doch nur 20 Sekunden später, stellten die Bozner den 2 Tore Vorsprung wieder her; diesmal fehlte die Kraft neuerdings ins Spiel zu kommen. Der Altmeister erzielte einen weiteren Treffer und 6 Sekunden vor Spielende sorgte Matusewicz mit seinem dritten Treffer lediglich für Ergebniskosmetik (5:7).

In diesem Jahr erwarten unserem Team noch zwei schwierige Auswärtsspiele, und zwar am 28. November in Varese gegen die Wild Boars und am 11. Dezember in Bozen gegen den derzeitigen Tabellenführer und Titelanwärter FBC Bozen. Wir drücken euch die Daumen: viel Glück!!!

Im Bild: der dreifache Torschütze Michal Matusewicz

Ähnliche Beiträge

Sponsoren

Volksbank